vom 20.12.2016

Elektronik-Inspektion -

digitale Bildverarbeitung ist dabei unerlässlich!

Gerade in der Elektronik-Fertigung kommt es häufig zu Mängeln wie z.B. Nichtbenetzung der Spur, falscher Pad-Abgleich, Pop-Corn Effekt, Sprüngen an Verbindungsstellen oder fehlerhafte Lötergebnisse.

Eine weitere Aufgabenstellung z.B. ist die Beurteilung von Schliffbildern nach internationalen Standards. Der Einsatz von optischer Inspektion und digitaler Bildverarbeitung ist dabei unerlässlich geworden.

Mit dem pixel-fox® Basispaket  erhält man mit wenigen Schritten das beste Ergebnis:

  • aussagekräftige Bilder
  • Bildvermessung (Strecken, Kreise, Winkel, Flächen, Lot fällen u.a.m)
  • Reproduzierbarkeit aller Einstellungen und Ergebnisse
  • Berichtserstellung

Dazu wird einfach die Software installiert, Kamera montiert und die Bildverarbeitung startet.

Weitere Funktionen wie das Einblenden von Overlays (z.B.Raster, eigene Annotationen) am Live-Bild dienen der Vorselektion, sodass nur relevante Bilder aufgenommen und abgespeichert werden müssen. Durch das Abspeichern im speziellen pixel-fox-Format sind alle Messungen nachträglich editierbar.

Masterstands-Updates, neue Kameras und Komplett-Pakete (inkl. Mikroskop, Makroskop oder Mini-PC) sind über unsere Händler kostengünstig zu erhalten.